Amann Studios ™

Icon

Tonstudio – Christoph Amann

live recording session #168

Saturday, 25.02.12

TALBOT
Katharina ERNST – drums & toys
Max OELZ – double bass
Boris VALENTINITSCH – piano, Wurlitzer

Patrik LECHNER – live electronic
Florian KOVACIC – cello



MAXIMILIAN OELZ und BORIS VALENTINITSCH arbeiten schon seit Beginn des dritten Jahrtausends zusammen. Max wurde in einer S-Bahnstation von einem wildfremden Schlagzeuger eingeladen in einen Proberaum hinter dem Wiener Westbahnhof zu kommen – und traf dort auf Boris.
KATHARINA ERNST und MAXIMILIAN OELZ lernten sich 2009 kennen, bei einem Konzert mit dem Titel “Freie Impro für Freie Bildung”, das sie gemeinsam mit anderen Musiker_innen auf der Akademie der Bildenden Künste gaben – die Uni brannte! Alle drei fanden zueinander und formten TALBOT. Ihr erstes Konzert fand in einem geheimen Kino in Wien statt, nachdem ein chinesischer Film gezeigt wurde, in dem es um Liebe und Entsagung ging.

FLORIAN KOVACIC und PATRIK LECHNER haben gemeinsam (und mit anderen) im Sommer 2010 in Shanghai auf der Weltausstellung 3 Monate lang auf der Bühne improvisiert. Nun ohne weitere Proben ein neuerlicher Auftritt.
Der Stil sowie das Genre können notfalls als “IDM-Jazz-Noise-Neue Musik-T3kkn0″-Improvisation bezeichnet werden.
BIOS

KATHARINA ERNST Schlagzeug, Toys
geboren 1987 in Österreich, begann im Alter von neun Jahren Schlagzeug zu spielen und hat nie wieder aufgehört.
Seit 2006 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien (Malerei/Abstraktion & Freie Klasse). 2008/09 Erasmusstipendium für Istanbul (TR). Seit 2009 Zusammenarbeit mit der Compagnie Luc Amoros (F).

www.katharinaernst.com

MAXIMILIAN OELZ Kontrabass
geboren am 13.1.1980 in Dornbirn
Nach mehreren Jahren Unterricht auf der Violine stieg er zunächst auf E-Bass und kurz darauf zusätzlich auf Kontrabaß um. Konzertfachstudium Kontrabaß an der Konservatorium Wien Privatuniversität bei Ernst Weissensteiner.
Lebt als freischaffender Musiker in Wien. Seit 2001 Mitglied des Symphonieorchester Vorarlberg, spielt in den verschiedensten Formationen, von Kammermusik bis Symphonieorchester, alte bis zeitgenössische Musik:
Atout – die Kammermusikgruppe, Lanner-Strauss-Ensemble, Ensemble Neue Streicher, Symphonieorchester Vorarlberg, Wiener Symphoniker, Radiosymphonieorchester Wien, Sinfonietta Baden, Wiener Kammerphilharmonie, Neue Oper Wien, Phace Contemporary, Klangforum Wien, Volksoper Wien, …

Ein besonderes Interesse gilt dem 2010 gegründeten Jazztrio “Talbot”, mit Katharina Ernst am Schlagzeug und Boris Valentinitsch am Klavier und Wurlitzer, bei dem ausschließlich Kompositionen aller drei Mitglieder zur Aufführung kommen.

BORIS VALENTINITSCH Klavier, Komposition
geboren am 17.08.1975 in Wien
Klassischer Klavierunterricht, Jazztheorie und Improvisationsunterricht bei Uli Scherer, Unterricht in Harmonielehre, Kontrapunkt und Komposition bei Prof. Reinhard Amon.
Neben Architekturstudium auf der Hochschule für Angewandte Kunst und Tätigkeit als Graphic Designer diverse musikalische Aktivitäten als Pianist/Komponist in unterschiedlichen Besetzungen sowie Kompositionen für Theaterperformances, Kurz- und Imagefilme.

Laufende Musikprojekte:
Laufende Zusammenarbeit mit der Sopranistin Ingala Fortagne (Interpretationen von Schuhmann, Weill und Dowland Liedern).

Rosemary’s Babies: Quintett, freie Improvisation
Helmut Stekl: Trompete, Flügelhorn
Alexander Mergili: Alt- und Sopransaxofon Max Oelz: Bass
Boris Valentinitsch: Piano

PATRIK LECHNER
„His work demonstrates an excellent ear for creating multi-layer sonic textures, punctuated by unique and crisply defined novel timbres. In his music, you can hear that he has constructed a timbre space that he is able to explore in real time during live performances.“
Dr. Carla Scaletti

CV
Recent:
- Preparing an audiovisual performance for the Donaufestival in Krems
- Concert and visualisations at the KomponistInnenforum Mittersill 2011 (Composers Forum Mittersill)
- Technical support for the Media Opera Vienna (regarding projection mapping)
- Audio installation for the Central Garden Vienna
- Audio engineer for the TV station Okto
- Sounddesigner for the company Operator

- 09.2011: Audiovisual performance at the Media Opera involving 8 projectors
- 01.2011: Audio-Installation (until march 2011) and concert at the exhibition of Phillipp Mueller in Dubai (Galery Carbon 12)
- 08.2010: Concert at the italian embassy with the pianist Leon Cuscoleca
- 07.2010: Recording, mixing & mastering of the official CD of the austrian pavilion at the world exhibition in Shanghai
- 05.- 08.2010: elektronic musician (improvisations with classical trained musicians) and supervising soundengineer at the austrian pavilion at the expo in Shanghai
- 09.2009: Audiovisual live-performance at the vernissage „Desillusionation“

patriklechner.tumblr.com/

FLORES KOVAC – geboren 1972 in Wien.
Studien an den Hochschulen für Musik und darstellende Kunst und für angewandte Kunst bei den Professoren Holzbauer, Piva, Erben, Eröd, Schwertsik.
Cello, Architektur, Gambe, Komposition.

Seither freischaffender Künstler in Wien.

Auswahl an Tätigkeiten:
Kinderoper “Die wunderkluge Wasilissa” für Jeunesse Wien
Trauntöne Festival, UA diverser Kammermusik, Marino Formenti, Peter Matzka…
“Die Dreckige Combo” Bandprojekt mit Tini Trampler
“Urt” Theaterproduktion mit Aktionstheater-Ensemble, Musik und Darsteller
Diverse Auftritte und Performances mit Matsune & Subal, Wien, Oslo, London
Tanztheater “Baga Basta” mit Alexander Gottfarb, Ljubljana, Salzburg
Kabinetttheater, Arrangements und Einstudierung
Diverse Arrangements für Camerata Salzburg, Kollegium Kalksburg, Freedom Fries…
Uraufführung 1. Streichquartett und Violinkonzert, Festival St. Gallen, IMO London, RKH Wien
EXPO 2010 Shanghai – Cellist und Arrangeur

Selected productions

  • innode – Gridshifter
    R-4696331-1372535319-4019

    Editions Mego – © 2013 – Innode Recordings Steven Hess: Amann Studios

  • Tangtype – Trajet.
    trajet

    Humpty Dumpty Records HMPTY029 - 2015 - HumptyDumpty Recorded in Brussels and Vienna, final mix at MINUSGROUNDZERO, Vienna, mastered at AMANN STUDIOS