Amann Studios ™

Icon

Tonstudio – Christoph Amann

live recording session #113

Donnerstag, 08.10.2009


CROOMP

Petra KRUMPHUBER – Posaune
Silke EBERHARD – Klarinette und Altsaxophon
Johannes HAAGE – Gitarre
Simon BAUER – Bass
Kay LÜBKE – Schlagzeug

 



CROOMP ist die Band der österreichischen in Berlin lebenden Posaunistin Petra Krumphuber. CROOMP spielt überwiegend Eigenkompositionen der Bandleaderin und zeigt dabei durchaus Mut zum Experiment. Lautmalerische Klangpassagen münden in vertrackte Grooves, freie Soli werden von komponierten Teilen abgelöst.

Die Stücke, die oft durch Themen wie Naturbetrachtung und Tierwelt inspiriert sind und Titel wie “Frühstück mit Pinguin” oder “Amöbas Lovesong” tragen, bieten neben starken Melodien auch oftmals unerwartete Wendungen und Platz für Überraschungen.

Im November 08 erschien die Debut-CD “on the loose” in der Reihe “next generation” der Zeitschrift “Jazzthing” und erntete viel positives Feedback.

Im Oktober sind CROOMP nun auf einer Tour, die sie neben Auftritten auf Festivals wie dem “Stimmenfang” in Nürnberg und der “Jazzmeile” in Thüringen auch ins Amanstudio führen wird.

www.myspace.com/­petrakrumphuber

Selected productions

  • Margareth Kammerer – Why Is The Sea So Blue
    R-4804630-1379784169-9392

      mikron cd 26 – © 2013 – Mikroton Recordings Recording: Amann Studios Mixed by Valerio Tricoli and Christoph Amann, Mastering: Wernder Dafeldecker

  • Reinhard Fuchs – Mania
    ftsm_0015001KAIfuchswebcover--1

    © 2016 0015001KAI 003 (3) 2 Nov 2002 (4) 22 April 2005 Recording Venue: (1) Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal (2) Helmut-List-Halle, Graz (3) Wiener Konzerthaus, Großer Saal (4) Theatersaal Witten Release: May 2016 Mix (1), Postproduction 2 – 4, CD-Premaster: Amann Studios Vienna  review