Amann Studios ™

Icon

Tonstudio – Christoph Amann

Daniel Hoesl, Julia Niemann – Veni Vidi Vici

Seidl Film 2023

AD Aufnahme und Mix: Christoph Amann, Amann Studios

AD Sprecherin: Susanna Ridler

  • aka Vikinger
  • Drehbuch Daniel Hoesl
  • Regie Daniel Hoesl, Julia Niemann
  • Kamera Gerald Kerkletz
  • Schnitt Gerhard Daurer
  • Original-Ton Claus Benischke-Lang
  • Produzent*in Ulrich Seidl
  • Kostümbild Anais Horn, Marcus Karkhof
  • Szenenbild Johannes Salat
  • Musik Manuel Riegler
  • Besetzung Laurence Rupp (Amon), Ursina Lardi (Viktoria), Olivia Goschler (Paula), Kyra Kraus (Bella), Tamaki Uchida (Coco), Dominik Warta (Volker), Markus Schleinzer (Alfred)
  • Produktionsleitung Steven Swirko
  • Filmförderstellen Ö Filminstitut, Filmfonds Wien, Filmstandort Austria, Land Niederösterreich
  • Fernsehbeteiligung ORF (Film/Fernseh-Abkommen)
  • Drehort Wien, Niederösterreich
  • Drehzeit Juni – August 2022
  • Drehtage 35
  • Drehstart 13.06.2022
  • Fertigstellung Frühjahr 2023
  • Weltvertrieb MAGNIFY

Music – references by category

Online mastering – references by category

  • CD/Vinyl mastering
  • Downloadable audio formats
  • DDP creation/editing
  • Online delivery/ MD5 verification

Selected productions

  • Werner Dafeldecker / Christof Kurzmann / John Tilbury / Stevie Wishart

    mikroton cd 4 – 2009 – http://www.mikroton.net  

  • Hannes Kerschbaumer – Phloem

    Verlag Neue Musik – kr10131 – 2019] – Listen on Amazon Music 12 Stücke für Akkordeon und Harfe Besetzung: Gabriela Mossyrsch (Harfe), Karl Huber (Akkordeon) „Phloem“ zeigt 15 Kompositionen in einem Zyklus von 12 Sätzen für Akkordeon und Harfe. Auf die einzelnen Meditationen, die die Grundlage des Werkes bilden, folgen jeweils Interpolationen, die jede Meditation klanglich […]